Über uns

Liebe Gäste,

Die mexikanische Küche gehört zweifellos zu den bekanntesten und beliebtesten der Welt. Aber kennst du das? Du studierst die Speisekarte in einem mexikanischen Restaurant und fragst dich: was ist eigentlich der Unterschied zwischen Enchiladas und Quesadillas, Tacos und Burritos oder Fajitas? Schließlich werden sie doch alle mit Tortilla-Fladen gemacht, oder?

Wir haben für euch ein kleines Lexikon der Tex-Mex-Küche erstellt, mit dem ihr dem Mysterium mexikanischer TortillaGerichte endlich auf die Schliche kommt. Grundsätzlich unterscheiden Mexikaner zwischen weichen und harten Tortillas, die aus verschiedenen Mehlsorten, Mais- oder Weizenmehl, hergestellt werden. Die weichen Weizen-Tortillas sind ganz allgemein eher in Nordmexiko und den USA beliebt, während die harte Mais-Tortilla im Süden Mexikos häufiger zum Einsatz kommt.

Ihr Mérida – Team.